02

Okt

2016

"Unbedingte Empfehlung"

Meine Seminare bei der Akademie der Bayerischen Presse (ABP) und an der VDZ-Akademie "Der Chefredakteur als Unternehmer", "Redaktionen effizient organisieren und strategisch aufstellen", "Workflow- und Qualitätsmanagement" sowie "Change Management in Redaktionen" treffen offensichtlich einen Nerv und bieten redaktionellen Führungskräften konkret die Problemlösungen an, nach denen sie suchen. Alle Veranstaltungen während des Jahres 2016 wurden von den Teilnehmern mit Bestnoten bewertet.

 

 

 

Seminare und Workshops aus der Retorte sind ein Gräuel. Das habe ich als Teilnehmer so empfunden und möchte es auch meinen Hörern nicht zumuten. Deshalb benutze ich grundsätzlich keine Konzepte und Blaupausen aus Vorjahren, sondern entwickle jeweils eine neue Agenda und eine aktuelle Präsentation, die möglichst aktuell und individuell auf neue Trends in der Branche sowie auf die Themen und Problemstellungen eingehen, die mir meine Teilnehmer vor der jeweiligen Veranstaltung zukommen lassen. Vor dem Hintergrund der digitalen Transformation wandelt sich die Medienbranche immer schneller. Lehrveranstaltungen, die am "Grünen Tisch" erdacht werden und auf alle Bedarfe übergestülpt werden könnten, gibt es bei mir deshalb nicht. 

Es freut mich, dass ich von meinen Seminarteilnehmern darin bestärkt werde. So urteilt Markus Höck von der "StadtZeitung" am 1. Oktober 2016: "Besonders gefallen hat mir am Seminar, dass die stets konkreten Vorschläge nicht aus dem Labor kamen, sondern immer bereits in der Praxis erprobt waren. Daher war es für Dr. Leuthner leicht, Werkzeuge und Konzepte an die individuelle Fragestellung anzupassen. Vor allem schafft er ein Bewusstsein, Probleme  ganzheitlich anzugehen. Dieses Mindbuilding hilft mir nicht nur beruflich, sondern auch privat weiter. Daher – unbedingte Empfehlung, habe selten zuvor so viel aus einem Seminar mitgenommen."